Unterwegs auf der Fashion Week Berlin-

Hinter den Kulissen

Wie schon vergangenes Jahr, haben wir auch das Jahr 2018 modisch bei der Fashion Week in Berlin eingeläutet. Hier sind wir immer gern unterwegs, um neue Trends und Inspirationen aufzuspüren, spannende Labels und Menschen kennenzulernen und nicht zu guter Letzt auch bestehende Kontakte zu pflegen und Freunde, andere Blogger, Agenturen und Designer zu treffen.

Green Showroom und Ethical Fashion Show

Los ging es für uns diesmal im Kraftwerk Berlin, im Green Showroom und bei der Ethical Fashion Show. Auf diesen beiden Modemessen werden Labels vorgestellt, die nachhaltige und ökologisch und sozial faire Kollektionen herstellen. Das heißt zum Beispiel, dass sie auf erneuerbare Ressourcen setzen und toxische Sustanzen meiden, aber auch, dass sie existenzsichernde Löhne zahlen, Handwerk und traditionelle Fertigkeiten unterstützen und mit einer transparenten Lieferanten- und Produktionskette arbeiten. Die detailierten Kriterien findet Ihr bei Interesse hier auf der Green Showroom Homepage.

Auf diesen beiden Modemessen werden Labels vorgestellt, die nachhaltige und ökologisch und sozial faire Kollektionen herstellen.

Dass sogenannte grüne Mode schon lange nichts mehr mit einem alternativen, kratzigen Ökolook zu tun hat, sondern im Gegenteil richtig stylisch aussehen und sich kuschelweich anfühlen kann, müssen wir hoffentlich nicht mehr großartig erwähnen. Wenn Ihr Euch selbst überzeugen wollt, schaut doch mal im Leipziger Laden Grünschnabel oder bei Designerin Maria Seifert vorbei. Letzterer haben wir an ihrem Stand im Green Showroom einen Besuch abgestattet und uns mit ihr über ihre neue Kollektion unterhalten. Ihrer klassisch-femininen Linie bleibt Maria auch in der nächsten Saison treu. Farbenfrohe Mäntel, geringelte Kleidchen und mehrere Teile in der Pantone Trendfarbe des Jahres Ultra Violet (unter anderem eine sagenhafte Highwaist-Marlenehose!) freuen sich darauf, im Herbst und Winter ausgeführt zu werden. Nach dem Besuch bei Maria ging es für uns weiter über die beiden Messen. Weitere Entdeckungen: das vielseitige Stricklabel Mein Frollein aus Frankfurt und die Streetstylebrand Cus aus Barcelona.

Fashion Week Berlin Green Showroom Kiss & Tell Lifestyleblog Leipzig

Fashion Week Berlin Green Showroom Maria Seifert Kiss & Tell Lifestyleblog Leipzig

Besuch im Green Showroom bei Local Hero Maria Seifert aus Leipzig.

Fashion Week Berlin Green Showroom Maria Seifert

Maria Seiferts neue Kollektion (Fotograf: Daniel Stirnberg, Location: Wohnatelier der Schwizer in Leipzig)

Fashion Week Berlin Green Showroom Kiss & Tell Lifestyleblog Leipzig Mein Frollein

Mein Frollein – ein „grünes“ Stricklabel aus Frankfurt.

Catwalk Show – styled by Aveda und Hair by Hentschel

Am Abend stand das Highlight der Messe bevor: die beliebte Catwalk Show, bei der ausgewählte Labels Stücke aus ihren Kollektionen präsentierten. Bevor es losging, durften wir wieder einen Blick hinter die Kulissen wagen und das Team von Aveda besuchen. Die Kosmetikmarke war erneut für das Styling der Models zuständig und auch unsere Local Heroes aus Leipzig von Hair by Hentschel waren wieder an Bord, um gemeinsam mit weiteren Aveda-Stylisten den Models ihren Look zu verpassen. Unter Leitung von Bastian Casaretto, Artistic Director von Aveda, wurde diesmal für jedes Model ein individueller Look kreiert. Das Thema Persönlichkeit stand in diesem Jahr im Fokus und so wurde der Typ eines jeden Models mit dem Styling hervorgehoben. Ein schöner Ansatz wie wir finden. Um die natürliche Struktur der Haare zu unterstützen, wurden Produkte wie Thickening Tonic und Textur Tonic verwendet.

Das Thema Persönlichkeit stand in diesem Jahr im Fokus und so wurde der Typ eines jeden Models mit dem Styling hervorgehoben.

Fashion Week Berlin Green Fashionshow Backstage mit Aveda

Fashion Week Berlin Green Fashionshow Backstage mit Aveda

Fashion Week Berlin Green Fashionshow Backstage mit Aveda

Fashion Week Berlin Green Fashionshow Backstage mit Aveda

Fashion Week Berlin Green Fashionshow Backstage mit Aveda

Fashion Week Berlin Green Fashionshow Backstage mit Aveda

Bright und Seek

Nachdem wir einen ganzen Tag im Kraftwerk Berlin auf der Ethical Fashion Show und dem Green Showroom verbracht hatten, ging es für uns am nächsten Tag noch mal zu verschiedenen weiteren Modemessen auf denen ebenfalls die neuen Kollektionen für die Herbst-/Wintersaison 2018/19 präsentiert wurden. Auf den Messen Bright und Seek ging es gewohnt sportlich-urban zu. Coole Streetstyle- und Sportbrands zeigten ihre neusten Kreationen. Zwischendrin gab es auch immer wieder einige Beauty und Lifestyle-Produkte und Accessoires zu sehen. Wir haben viele schöne Styles entdeckt; so wirklich neu und bahnbrechend war allerdings leider nicht viel. Ein Lichtblick für uns: unsere Local Heroes von Take a Shot aus Leipzig, die mit einem eigenen Stand dabei waren und ihre neuen Brillen und Uhren präsentierten. Nach einem kurzen Schnack mit Inhaber Matze machten wir uns noch mal auf zur Premium Messe. Hier waren wir allerdings etwas spät dran und die meisten Aussteller räumten schon zusammen. Besonders aufnahmefähig waren wir aber sowieso nicht mehr. So viele Eindrücke müssen immer erst mal verarbeitet werden.

Fashion Week Berlin Bright Seek Messe Kiss & Tell Lifestyleblog Leipzig

Beauty, Fashion & Accessoires – auf den Messen Bright und Seek.

Fashion Week Berlin Bright Seek Messe Kiss & Tell Lifestyleblog Leipzig TAS Take a Shot

Besuch auf der Seek bei unseren Local Heroes TAS – Take a Shot.

Unser Fazit: Schön und spannend war’s mal wieder in Berlin. Wir haben verschiedene Brands entdeckt, die wir in Zukunft genauer im Auge behalten wollen und freuen uns schon auf die nächste Ausgabe der Fashion Week im Sommer.

Neu seit Januar 2018: Der Kiss & Tell Newsletter

Pssst: aktuelle News, Event-Tipps und Inspirationen gibt’s ab sofort wöchentlich in unserem neuen Newsletter. Meldet Euch gern an und seid immer up to date! Wir lesen uns!

The ones who are crazy enough to think they can change the world are the ones that do.

Schreib einen Kommentar