Luxaa-

Wir stellen vor: innovative Mode aus Halle

Vor zwei Wochen machten wir uns auf den nicht ganz so weiten Weg zu Leipzigs kleiner Schwester Halle. Man mag es kaum glauben, aber bisher habe ich es nie geschafft der Stadt an der Saale einen Besuch abzustatten. Warum eigentlich? Immerhin hat Halle vor allem im Bereich Kunst und Design einiges zu bieten. An der ortsansässigen Kunsthochschule Burg Giebichenstein lernen unter anderem künftige Kommunikationsdesigner, Innenarchitekten und Maler ihr Handwerk.

Wir wurden allerdings von einer Absolventin des Fachs Modedesign eingeladen. Da die Nachfrage nach Anne Trautweins Diplomkollektion aus ungewöhnlichen Materialien so groß war, entschied sie sich, nach einem kurzen Abstecher ins Designteam von Adidas, doch für die Kreation eines eigenen Labels. Seit 2011 ist Betriebswissenschaftlerin Anja Schneemann als Partner an ihrer Seite. Gemeinsam wollen sie das Label Luxaa voran bringen.

In Handarbeit entstehen jährlich zwei Kollektionen aus nachhaltigen, innovativen Materialien, die man so in der Modebranche eher nicht antrifft. Nach dem Motto „Material Vision Into Fashion“ werden zum Beispiel Tyvek, Holz, Sand und Quarz als Rohstoffe für Kleider und Accessoires genutzt. Ein weicher Grobstrick, der nicht kratzt und flizt, wurde außerdem schon zum Patent angemeldet. Alle Styles werden ausschließlich in Deutschland produziert und sind zu 100 Prozent recycelbar. Wenn das mal nicht innovativ ist!

Verkauft werden die Kollektionen von Luxaa in Halle, Düsseldorf, Ingolstadt, Erlangen sowie im eigenen Online Shop. Bei Preisen von 100€ aufwärts sind die Stücke natürlich nicht gerade für den kleinen Geldbeutel, allerdings weiß man dafür genau wo und wie sie produziert wurden. Die Mode von Luxaa ist elegant und zeitlos. Ich habe mich sofort in eine weich fallende Hose aus Bioseide und ein luftig transparentes Sommerkleid verliebt. Auch der ungewöhnliche Schmuck aus Sand und Holz ist ein absoluter Hingucker.

Anne und Anja präsentieren ihr Label seit 2012 regelmäßig auf der Fashion Week in Berlin und räumten auch schon so einige Preise, unter anderem den „Deutschen Innovationspreis“ ab. Was mich positiv überrascht ist, dass die beiden bei so viel Vorbildlichkeit in Sachen Nachhaltigkeit andere, weniger ökologisch korrekte Labels keinesfalls boykottieren und man sich in ihrer Gegenwart trotz des Zara Schals und der Mango Jeans nicht unwohl fühlt. Anja meint, dass jeder im Kleinen und da wo er kann anfangen sollte umzudenken und nachhaltiger zu handeln. Wenn einzelne Luxaa Styles mit Kleidungsstücken anderer Labels kombiniert werden, freuen sie sich schon und sind motiviert weiterzumachen.

Nach einem kurzen Abstecher in die Innenstadt fuhren wir wieder zurück nach Leipzig, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass in Halle noch so einige andere Geschichten auf uns warten. To be Continued…

 Die aktuelle Luxaa Kollektion:

Luxaa

Luxaa Outfit 2

Im Luxaa Atelier in Halle:

Luxaa Atelier 2

Luxaa Atelier 3

Luxaa Atelier 4

The ones who are crazy enough to think they can change the world are the ones that do.

1 Comment

  • Antworten November 14, 2013

    Helga Steiner

    ist der kleine Hund nicht süß?

Leave a Reply