Happy März – Alles rund ums Buch-

Unsere Favoriten im März

Der März ist da und doch fühlt es sich noch so gar nicht nach Frühling an. Kein Grund den Kopf hängen zu lassen, denn in diesem Monat dreht sich alles rund ums Buch. Das kann man bekanntermaßen auch eingekuschelt auf dem Sofa lesen, wenn es draußen regnet, stürmt oder schneit. Wenn es Euch dann doch einmal vor die Tür treibt, solltet Ihr unbedingt auf der Leipziger Buchmesse vorbeischauen. Übrigens haben wir Euch die coolsten Events auf der Buchmesse schon einmal rausgesucht. Gern geschehen.

Wir haben in den virtuellen Bücherregalen gestöbert und ein paar aktuelle Lieblingsbücher herausgekramt, genauso wie verschiedene nützliche Gadgets rund ums Buch. Wie immer freuen wir uns auch sehr über Eure Tipps und Anregungen. Also schreibt uns in die Kommentare, welches Buch Euch besonders gefesselt hat oder was in einem gut ausgestatteten Leseratten-Haushalt nicht fehlen darf!

In unseren März-Favoriten zeigen wir Euch alles rund ums Buch

1 – Flugangst 7A – Amazon * / 2 – Buchstütze – Amazon * /  3 – Mein Herz in zwei Welten – Amazon * / 4 – Notizbuch – FACHtastisch / 5 – Bücherregal – Westwing/ 6 – Postkarte – Hafen / 7 – The sun and her flowers – Amazon * / 8 – Badewannentablett – Amazon * / Bild: @anna_pebblebrook

Schmökern für jeden Geschmack

Die aktuellen Bestseller-Listen bieten stets für jeden Lesegeschmack etwas, genauso wie unsere Auswahl! Ihr steht auf Nervenkitzel und Spannung? Dann ist Euch Sebastian Fitzek sicher ein Begriff. Aktuell sorgt er mit „Flugangst 7A“ für ein leicht mulmiges Gefühl beim Betreten eines Flugzeugs. Aber Ihr könnt sicher sein: Das Buch legt Ihr nicht zur Seite bis nicht die letzte Seite ausgelesen ist! Romantischer geht es in Jojo Moyes‘ neuem Buch zu. „Mein Herz in zwei Welten“ ist der dritte Teil der Reihe um Louisa Clark. Den Auftakt bildete dabei das Buch „Ein ganzes halbes Jahr“, bei dem kein Auge trocken blieb. „The sun and her flowers“ ist unser Tipp für alle Liebhaber englischsprachiger Lyrik. Die kurzen Verse, die Rupi Kaur zu Papier bringt, bringen einen zum Nachdenken und fassen Gedanken in Worte, die man viel zu oft selbst gedacht, aber nie zu formulieren vermocht hat.

Bücher aufbewahren

Nach einem Besuch im Buchladen Eurer Wahl (zum Beispiel in der Drift Buchhandlung in Plagwitz) oder auf der Buchmesse zieht sicher das eine oder andere neue Buch bei Euch ein, welches dann natürlich auch gut verstaut werden möchte. Besonders stylisch finden wir das runde Bücherregal von Westwing. Hier finden Eure neuen Lieblinge nicht nur einen tollen Platz, sie werden in dem schwarzen Drahtgestell auch zu einem Deko-Element. Damit auch alles an Ort und Stelle bleibt, haben wir Euch eine schnieke Buchstütze rausgesucht.

Ein Notizbüchlein für die schönsten Zitate

Kennt Ihr das: Ihr lest eine Zeile und fühlt Euch erleuchtet oder lest einige Worte und habt das Gefühl der Autor hätte Eure Gedanken gelesen? Zeit um Euer Notizbüchlein zu zücken! Unser Gedächtnis ist leider viel zu oft löchrig wie ein Sieb. Schade um all die schönen Zitate, die uns wirklich bewegt haben. Im FACHtastisch in der Leipziger Innenstadt findet Ihr übrigens zahlreiche wunderschöne Notizbücher, die gefüllt werden möchten.

Es muss nicht immer das klassische Lesezeichen sein!

„Ich merke mir einfach auf welcher Seite ich war.“ Dieser Satz funktioniert in den meisten Fällen nur in der Theorie. Aber wozu gibt es denn Lesezeichen? Wir dachten uns, warum nicht einfach mal ein Lesezeichen mit doppeltem Nutzen kaufen? Im Hafen Leipzig gibt es coole Postkarten mit Leipziger Motiven, die sich wunderbar zwischen den Seiten Eures aktuellen Lieblingsbuches machen. Wenn Ihr das Buch dann ausgelesen habt, könnt Ihr die Postkarte gleich nutzen um Euren Liebsten mal wieder ein paar handgeschriebene, liebe Worte zukommen zu lassen.

Entspannung pur

Nach einem anstrengenden Tag möchte man nichts lieber tun als einfach die Beine hochlegen oder noch besser, ein Entspannungsbad nehmen. Also Wasser in die Wanne, Kerzen an und ein gutes Buch geschnappt. Mit nassen Händen möchten wir unsere Lieblinge aber dann doch nicht anfassen. Die perfekte Lösung dafür ist definitiv ein Badewannentablett: Das Buch wird nicht nass und Ihr habt außerdem noch Platz für ein Gläschen Wein oder ein Tässchen Tee.

 

Wir hoffen, Euch haben unsere Gadgets und Buchtipps gefallen. Nun seid Ihr dran! Schreibt doch Eure Leseempfehlungen in die Kommentare. Wir sind immer auf der Suche nach neuem Stoff zum Schmökern.

Neu seit Januar 2018: Der Kiss & Tell Newsletter

Pssst: aktuelle News, Event-Tipps und Inspirationen gibt’s ab sofort wöchentlich in unserem neuen Newsletter. Meldet Euch gern an und seid immer up to date! Wir lesen uns!

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Great things never came from comfort zones.

Schreib einen Kommentar