Lunchtime – Shrimps-Salat & Champignon-Frischkäse-Tarte

Teamkochen mit Marley Spoon

Für mich persönlich war Kochen zwar nie ein besonders heikles Unterfangen, aber wer von Euch kennt das nicht: zu viele Zutaten, unzählige Arbeitsschritte und dann nur ein mäßiges Geschmackserlebnis. Marley Spoon, ein Lebensmittel-Online-Lieferdienst, schrieb uns vor einer Weile an und fragte, ob wir nicht deren Kochboxen testen wollen. Das ließen wir uns nicht zweimal fragen..

Kurzerhand riefen wir unser Kiss & Tell Team zusammen, um zu beweisen, wie schnell, frisch und lecker man es sich in wenigen Arbeitsschritten richtig gut gehen lassen kann. Wir trafen uns bei mir zu Hause – raus aus dem typischen Büro- und Arbeitsalltag und rein in eine entspannte Zeit in vertrauter Runde. Jeder hat sich am Entstehungsprozess beteiligt. Es wurde geschält, gelacht, gerührt, geschüttelt und definitiv gekleckert. Ein eingespieltes Team weiß einfach, was zu tun ist. Innerhalb kurzer Zeit hatten wir zwei tolle Gerichte gemeinsam gezaubert und uns die Zeit währenddessen mit einem Gläschen Sekt versüßt.

Marley Spoon Kochboxen

Marley Spoon Gerichte

Was ist Marley Spoon?

Hinter dem wohlklingenden Namen Marley Spoon versteckt sich ein Lebensmittel-Online-Lieferdienst, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, beschäftigten Menschen wie uns das Kochen so einfach und nachhaltig wie möglich zu gestalten. Dabei werden bereits abgewogene Zutaten für die vorher ausgewählten Gerichte per Post zugeschickt. Mit einer Bestellung entsteht zwar automatisch ein Abo. Das kann jedoch jederzeit flexibel wieder gekündigt werden. Bleibt man dabei, bekommt man dann wöchentlich seine Marley Spoon Box zugeschickt.

Nachhaltig und regional

Kochen und Nachhaltigkeit – finden wir beides gut! Für die Boxen stellt das Team nur frische, saisonale Produkte zusammen, die ihnen von kleinen, regionalen Anbietern geliefert und stets kontrolliert werden. Außerdem werden durch die genaue Abmessung der Produktmengen keine Lebensmittel mehr verschwendet. Die funktionale Verpackung spart außerdem Marley Spoon Herstellungs- und Dir Entsorgungskosten. Auch an hektischen Tagen ist uns Vielfalt in unserer Ernährung sehr wichtig. Sonst könnten wir unser Pensum an Arbeit gar nicht gut gestärkt meistern. Eine frische und abwechslungsreiche Auswahl der Zutaten kann die Ernährung in einen ausgewogenen Speiseplan verwandeln, bei dem sicher keine Eintönigkeit im Kochtopf entsteht!

Und so funktioniert das Prinzip

So einfach die Idee klingt, so einfach ist sie auch in der Umsetzung! Das Lieferdatum konnten wir frei wählen und die Lieferung war so pünktlich wie die Maurer.

Die Box mit integrierten Kühl-Akkus hält schnell verderbliche Lebensmittel der Bestellung frisch bis sie in den Kühlschrank wandern. Die schönen und übersichtlichen Rezeptkarten mit Schritt-für-Schritt-Anleitung helfen auch dem größten Kochenmuffel zum fertigen Gericht und das mit so wenig Zeitaufwand wie möglich. Und nicht nur das. Zusätzlich spart man Stress am Herd und Geld, da einem falsche Mengenabschätzungen oder Fehlkäufe im Supermarkt erspart bleiben.

Alle, die auch mal in den Genuss von rundum-sorglos-Menus kommen wollen, suchen sich auf der Homepage von Marley Spoon einfach Ihr Wunschgericht heraus. Vegetarier und Eltern mit Kindern finden hier auch etwas Schmackhaftes. Eine App gibt’s ebenfalls.

Marley Spoon zum Testen

Wenn Ihr Marley Spoon einmal testen wollt, haben wir noch ein kleines Schmankerl für Euch. Mit dem Gutscheincode „Kiss&Tell“ bekommt Ihr 20,00€ Rabatt auf Eure Bestellung. Der Code ist bis zum 31.10.2017 gültig. Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst uns wissen, wie es bei Euch geklappt hat!

Für alle, die Einkaufen und Abmessen nicht scheuen, dürfen wir hier unsere zwei Rezepte von Marley Spoon zum easy Nachkochen mit Euch teilen. Viel Freude beim Kochen und guten Appetit!

Shrimps-Salat mit Karotten und Apfel

Von diesem fruchtigen Sommer-Salat werdet Ihr mit Sicherheit so begeistert sein wie wir! Die knackigen Karotten und der Stangensellerie werden gemeinsam mit Orangenfilets, gerösteten Walnüssen und gebratenen Shrimps mit einer Mayonnaise-Sauce gemischt. Dazu gibt es knusprige Brotecken. Das ideale Essen für einen Besuch auf Balkonien.

Fertig! Marley Spoons Shrimps-Salat mit Karotten und Apfel

Zutaten:
  • 1 Packung Shrimps
  • 1 Baguettebrötchen
  • 5 g frischer Schnittlauch
  • 1 Päckchen Mayonnaise
  • 1 Becher Saure Sahne
  • 2 Stangensellerie
  • 1 unbehandelte Saftorange
  • 1 Päckchen Walnüsse
  • 3 Karotten
  • 1 Braeburn Apfel
Das braucht Ihr zu Hause: 
  • Essig
  • Olivenöl
  • Schwarzer Pfeffer
  • Salz
Küchenutensilien:
  • mittelgroße Pfanne
  • Backblech
  • Backofen mit Umluft oder Ober-/Unterhitze
  • Küchenreibe

So sieht es aus, wenn man ein Marley Spoon Rezept nachkocht

ZUBEREITUNG:

1. GEMÜSE SCHNEIDEN

Den Backofen auf 180 °C Umluft oder 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Karotten schälen und mit einer Küchenreibe grob raspeln. Den Stangensellerie in schräge, dünne Scheiben schneiden. Den Apfel nach Wunsch schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien und ebenfalls in feine Scheiben schneiden.

2. WALNÜSSE RÖSTEN

Die Walnüsse ohne Öl in einer mittleren Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 2 – 3 Minuten leicht anrösten. Vorsicht, sie können schnell anbrennen! Die Walnüsse anschließend grob hacken, die Pfanne aufheben.

3. ORANGE FILETIEREN

Die Schale der Orange rundherum mit einem scharfen Messer entfernen, dann zwischen den Häuten die Fruchtfilets herausschneiden und dabei den Saft auffangen.

4. DRESSING MISCHEN

In einer Schüssel die Saure Sahne mit dem Saft der Orange und der Mayonnaise mischen und gut mit Salz und Pfeffer würzen.

5. SCHRIMPS BRATEN

Den Schnittlauch fein schneiden. Die Shrimps mit 2 EL Olivenöl in der mittelgroßen Pfanne für ca. 2 – 3 Minuten scharf anbraten, bis sie rosa oder orange geworden sind und mit Salz und Pfeffer würzen.

6. SALAT MISCHEN

Das Brötchen auf einem Backblech für ca. 2 – 3 Minuten aufbacken und in schräge Scheiben schneiden. Den Sellerie mit den Karotten, dem Apfel, dem Schnittlauch und 1/3 des Dressings vermengen, mit etwas Salz, Pfefferund 1 EL Essig abschmecken und mit den Shrimps, Orangenfilets und gehackten Walnüssen servieren. Das restliche Dressing mit dem Brot servieren.

Marley Spoon kochen

 

Champignon-Frischkäse Tarte mit gemischtem Salat

Bei dieser Tarte mit Frischkäse-Füllung, gerösteten Champignons und Thymian läuft uns schon vom Anblick das Wasser im Mund zusammen! Damit der Teig auch schön knusprig wird, lassen wir ihn mit einer extra Lage Backpapier und einem Backgewicht aus trockenen Bohnen oder Reis schon einmal vorbacken. Dazu gibt es einen frischen gemischten Salat!

Fertig! Die Champignon-Frischkäse Tarte von Marley Spoon

Zutaten:
  • 1 Packung Frischkäse
  • 1 Packung gemischter Salat
  • Quicheteig
  • 2 Päckchen mittelscharfer Senf
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 1 rote Zwiebel
  • 10 g Thymian & Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Packung braune Champignons
Das braucht Ihr zu Hause: 
  • Schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • 1 Ei
  • Essig
  • Olivenöl
  • Backgewicht (Reis oder Hülsenfrüchte)
Küchenutensilien:
  • große Pfanne
  • Backofen mit Ober- und Unterhitze
  • Backpapier
  • runde Quicheform

Das Kiss & Tell-Team in den letzten Zügen der Marley-Spoon-Kochaktion

ZUBEREITUNG:

1. TEIG VORBACKEN

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig mit Papier in eine runde Tarteform mit ca. 28 cm Durchmesser legen, sodass ein ca. 2 cm hoher Rand entsteht, ggfs. überschüssiges Papier wegschneiden. Ein weiteres Backpapier über den Teig legen und mit Mungbohnen füllen. Den Teig für ca. 10 – 12 Min. im Ofen auf unterer Schiene vorbacken.

2. FÜLLUNG VORBEREITEN

Die Blätter des Thymians vom Stängel streifen. Die Petersilie samt Stängel fein hacken. Nun die Crème fraîche mit Thymian, der Hälfte der Petersilie, Frischkäse, Senf, 1 Ei sowie Salz und Pfeffer mischen.

3. PILZE SCHNEIDEN

Inzwischen die Pilze mit einer Bürste oder Küchenkrepp putzen und vierteln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

4. QUICHE BACKEN

Den Teig aus dem Ofen nehmen und das Papier mit dem Backgewicht vorsichtig entfernen – das Backgewicht kann wieder verwendet werden! Die Cremefüllung in den Teig geben und für ca. 20 Minuten im Ofen backen.

5. PILZE BRATEN

In einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl hoch erhitzen und die Pilze ca. 2 – 4 Min. anbraten. Dann die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und die Zwiebel und Knoblauch hinzufügen, anschließend  für weitere ca. 6 – 8 Minuten mit anschwitzen. Sobald die Cremefüllung im Ofen fest und leicht goldbraun ist, die Tarte mit den Pilzen bedecken und nochmal ca. 5 Minuten im Ofen rösten.

6. SALAT MISCHEN

Aus 1 – 2 EL Olivenöl, 1 – 2 EL Essig, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette mischen und mit dem Salat mischen. Reihenfolge unbedingt einhalten. Die Tarte mit der restlichen Petersilie garniert und dem Salat als Beilage servieren.

Kiss & Tell begutachtet die verlesenen Zutaten zum Marley-Spoon-Rezept

Na, noch Lust auf Nachtisch? Da so langsam die Pflaumenzeit beginnt, kann ich Euch nur Franzis Rezept für den allseits beliebten Pflaumenkuchen ans Herz legen. Viel Freude beim Backen.

Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die du immer wolltest. Tu sie jetzt.

2 Comments

  • Antworten August 22, 2017

    Siska

    Das sieht ja alles so unfassbar lecker aus, könnte ich in meiner anstehenden Mittagspause gleich verdrücken:)

  • Antworten September 4, 2017

    Sophie

    Die Champignon-Frischkäse Tarte sieht wahnsinnig lecker aus. Ich liebe Tarte und habe bis jetzt immer nur süße Varianten verspeist, da kommt die herzhafte Version für mich wie gerufen. Am Wochenende steht ein Mädelsabend an und da muss ich dein tolles Rezept gleich mal austesten.

Leave a Reply